Massnahmenbereich RB 1

RB 1.2

Freiwillige Optimierung der Rezepturen bei Produkten und Mahlzeiten bezüglich zugesetztem Zucker, Salz und Fettqualität

Die Unternehmen passen die Lebensmittelzusammensetzung ihrer Produkte an. Gemäss dem Ansatz Förderung der gesunden Wahl optimieren sie freiwillig ihr Lebensmittelangebot. Auch in Berufsfachschulen werden neue Grundrezepturen so angepasst, dass die Produkte weniger zugesetzten Zucker oder Salz enthalten und die Anforderungen an die Fettqualität erfüllen.

Aldi: actionsanté-Versprechen – Zuckerreduktion bei Joghurt und Frühstückscerealien ​

Aldi Suisse prüft die Nährwertprofile und reduziert den Zuckergehalt der Joghurts und Frühstückscerealien von Eigenmarken.

Statusblatt

Bio-familia: actionsanté-Versprechen – reduzierter Zuckergehalt in familia-Müesli ​

​​Bio-familia reduziert den zugesetzten Zucker in den familia-Müeslis und legt einen Maximalgehalt des Gesamtzuckers in neu entwickelten Müeslis fest.

Statusblatt

Danone: actionsanté-Versprechen: Mit seinen Nutrition Commitments und Ernährungszielen 2020 verbessert Danone in einem weiteren Schritt die Qualität seiner Produkte

Kontinuierliche Zuckerreduktion als wichtiger Teil der Danone Ernährungsziele 2020 und als Beitrag
zur Initiative Zuckerreduktion in Lebensmitteln initiiert durch das BLV.

Statusblatt

Migros: actionsanté-Versprechen – Zuckerreduktion bei M-Classic- und Petit Suisse-Quark

Die Migros reduziert den Gehalt an zugesetztem Zucker (definiert und berechnet gemäss BLV-Leitfaden) bis Ende 2018 um 10 bis 20 Prozentbei allen M-Classic und Petit Suisse-Quark-Produkten, welche noch nicht den Nährwertrichtlinien der Migros entsprechen.

Statusblatt

Akteure

Aldi
Bio-familia
Danone
Migros